Start Suche Anbieter Berufe A–Z Impressum &
Datenschutz

Der Stellenmarkt für die
Gesundheitsbranche

Ich suche

Art
Beruf
Ort

Details zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) für die Klinik für Forensische Psychiatrie
in Vollzeit
(Stellennummer 41935)

Arbeitsort: 24837 Schleswig, Schleswig-Holstein

Das erwartet Sie:
  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team mit flacher Hierarchie
  • Eine sehr gute Kommunikationskultur, basierend auf Wertschätzung und Verbindlichkeit
  • Die Möglichkeit zum Erwerb der Schwerpunktbezeichnung Forensische Psychiatrie
  • Die Möglichkeit nebenberuflich Gutachten zu erstellen

Neben der praktischen Ausbildung besuchen Sie in Form von Blockunterricht die Beruflichen Schulen des Kreises Ostholstein in Eutin.

Das bringen Sie mit:
  • Sie sind eine fachlich und menschlich qualifizierte Persönlichkeit mit Berufserfahrung als Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Idealerweise Erfahrungen in der Forensischen Psychiatrie, aber nicht Voraussetzung
  • Methodenkompetenz als Führungskraft
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit sowie einen kooperativen Führungsstil
  • Wir setzen im Interesse unserer Patientinnen und Patienten qualitätsorientiertes Handeln, Kreativität und die Bereitschaft neue Wege mitzugestalten voraus
Freuen Sie sich auf:
  • Eine großzügige Förderung der Fortbildung
  • Gute Work-Life-Balance in einer attraktiven Region
  • Eine Vergütung nach TV Ärzte (VKA)
  • Eine kostenfreie Helios-Krankenzusatzversicherung mit Privatpatientenkomfort und ärztlicher Wahlbehandlung
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Sport- und Gesundheitskursen
  • Helios Mitarbeitern (m/w/d) steht über die corporate benefits GmbH ein umfangreiches Programm zur Verfügung, mit dem Sie dauerhaft bei über 250 namhaften Anbietern Preisnachlässe auf Produkte und Dienstleistungen erhalten
 

Unsere Auszubildenden erhalten die Helios Zusatzversicherung „HeliosPlus“ mit Wahl-/Chefarztbehandlung und Wahlleistung. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der VKA (TVAöD).

Ihr Arbeitsort

Helios Klinikum Schleswig

Die Helios Klinik Schleswig ist ein Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung im Kreis Schleswig-Flensburg in der sehr reizvollen Schleiregion und gehört zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Universität Lübeck.

Mit 383 Betten und den Fachabteilungen Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie (Medizinische Klinik 1), Pneumologie und Gastroenterologie (Medizinische Klinik 2), Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Neurologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin sowie den Belegabteilungen Neurochirurgie, Urologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Proktologie gewährleistet die Helios Klinik Schleswig eine kompetente medizinische Versorgung, von der auch Patienten mit komplexen Erkrankungen profitieren.

Jährlich werden rund 16.000 stationäre Patienten und 25.000 ambulante Patienten versorgt.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Position oder zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Sina Andresen, Personalsachbearbeiterin, Tel. (04621) 812-2301.

Als fachlicher Ansprechpartner steht Ihnen der Chefarzt der Klinik für Forensische Psychiatrie, Herr Andreas Gehrke, Tel. (04621) 83-1302 gerne zur Verfügung.

 

Bitte richten Sie
Ihre Bewerbung an: