Start Suche Anbieter Berufe A–Z Impressum &
Datenschutz

Der Stellenmarkt für die
Gesundheitsbranche

Ich suche

Art
Beruf
Ort

Details zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) für die Geriatrische Klinik

Arbeitsort: 24116 Kiel, Schleswig-Holstein

Die Städtische Krankenhaus Kiel GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Oberarzt (m/w/d) für unsere Geriatrische Klinik.

 

Das Städtische Krankenhaus Kiel versorgt als Schwerpunktversorger mit 605 Planbetten rund 27.000 Patienten jährlich stationär sowie über 40.000 Patienten ambulant. Rund 2.000 Mitarbeitende erbringen medizinische und pflegerische Leistungen auf höchstem Niveau. Das Städtische Kranken­haus ist akademisches Lehrkrankenhaus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

 

Die Geriatrische Klinik ist seit 20 Jahren fester und wachsender Bestandteil des Städtischen Krankenhauses Kiel und verfügt über 100 vollstationäre sowie 20 teilstationäre Behandlungsplätze. Hier werden jährlich mehr als 2200 geriatrische Patienten behandelt. Wie im Querschnittsfach Geriatrie üblich sind als Einweisungs- und Verlegungsgrund meist internistische, neurologische und alterstraumatologische Krankheitsbilder führend.

 

Mit der Unfallchirurgischen Klinik des Hauses besteht eine enge Kooperation auf einer alterstrau­matologischen Station; unser Zentrum für Alterstraumatologie wurde in diesem Jahr erfolgreich rezertifiziert. Eine weitere Besonderheit ist unsere Station für Menschen mit erhöhtem kognitiven Unterstützungsbedarf, die sogenannte „Insel“. Eine Ausweitung der Tagesklinik auf 40 Plätze ist geplant und im Bau. Die Etablierung einer akutmedizinischen geriatrischen Station in enger Zusammenarbeit mit den internistischen Kliniken des Hauses und unserer zentralen Notaufnahme befindet sich bereits in der Erprobungsphase und ist das nächste abzuschließende Projekt.

Die Stelle ist am besten geeignet für einen Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit geriatrischer Zusatzbezeichnung und oberärztlicher Erfahrung. Die beiden letztgenannten Voraussetzungen sind wünschenswert, aber nicht Bedingung, da sowohl die geriatrische Weiterbildung als auch die Erfahrung als Oberarzt (m/w/d) hier erworben werden kann. Das Städtische Krankenhaus unterstützt junge Führungskräfte mit einem Fortbildungsprogramm zum Erwerb von Führungskompetenzen.

Das erwartet Sie:
  • Medizinische, organisatorische und ökonomische Verantwortung für eine geriatrische Station
  • Vertretung anderer Oberärzte bei Bedarf
  • Geriatrische Fallsteuerung
  • Eigenverantwortliche Durchführung der internistischen Funktionsdiagnostik (insbesondere Sono, Echo)
  • Beteiligung am Geriatrischen Konsiliardienst und an der Belegplanung
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Leistungsfähigkeit und der strategischen Zielplanung der Klinik
  • Vertretung/Präsentation der Klinik nach außen
  • Umsetzung der Führungsgrundsätze und Ziele des Krankenhauses
  • Unterstützung der Chefärztin bei der Erreichung der Zielvereinbarungen und bei der Investitionsplanung
  • Mitwirkung bei internen und externen Fort- und Weiterbildungen
  • Vertretung der Geriatrie in klinik- und abteilungsübergreifenden Arbeitsgruppen
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Weiterbildung im Gebiet Innere Medizin, idealerweise mit Zusatzbezeichnung Geriatrie
  • Hohes Interesse an geriatrischen Fragestellungen und Weiterentwicklung des Fachgebietes
  • Übernahme von Funktionen wie Transfusionsbeauftragter, Gerätebeauftragter u.ä.
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Resilienz
  • Kenntnisse und Kompetenzen in Führungsfunktionen, Organisation, Planung, Präsentation, Kommunikation und Konfliktmanagement
Freuen Sie sich auf:
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Kindergarten auf dem Klinikgelände
  • Firmen-Abo bei der Deutschen Bahn AG
  • Attraktive Mitarbeiterrabatte bei vielen Unternehmen
  • Firmenfitness zum SKK-Tarif
  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
Ihr Arbeitsort

Städtisches Krankenhaus Kiel GmbH

Das Städtische Krankenhaus Kiel verfügt über 644 Planbetten und versorgt jährlich mit etwa 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 25.000 stationäre und über 30.000 ambulante Patienten. Mit einem Einzugsgebiet von mehr als 300.000 Einwohnern verstehen wir uns als das interdisziplinäre Schwerpunktkrankenhaus Kiels. Für jedes Alter und über Fachgrenzen hinweg erbringen wir komplexe medizinische Leistungen gemeinsam in hochkompetenten Teams.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Chefärztin der Geriatrischen Klinik Frau Dr. Martina Thieves, Tel.: 0431/1697- 8101.

Bitte richten Sie
Ihre Bewerbung an:

E-Mail [javascript protected email address]