Start Suche Anbieter Berufe A–Z Impressum &
Datenschutz

Der Stellenmarkt für die
Gesundheitsbranche

Ich suche

Art
Beruf
Ort

Details zum Stellenangebot

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für den Intensivbereich
in Voll- oder Teilzeit
(Stellennummer 29384)

Arbeitsort: 24837 Schleswig, Schleswig-Holstein

Das erwartet Sie:
  • Planung, Organisation und Durchführung sowie Dokumentation der Grund- und Behandlungspflege  im Rahmen der intensivmedizinischen Betreuung unter Berücksichtigung der Ressourcen
  • Kontinuierliche Überwachung der Intensivpatienten
  • Unterstützung des ärztlichen Dienstes bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen
  • Aktive Mitarbeit am Ausbau einer patientenorientierten Arbeits- und Versorgungsstruktur
  • Förderung einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen
  • Vorbereitung, Durchführung und Begleitung aktueller Projekte
  • Eine sichere Dokumentation und Prüfung pflegerelevanter Nebendiagnosen (z.B. Delir, PKMS, Mangelernährung) gehört ebenfalls zu Ihren Tätigkeiten
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit abgeschlossener Fachweiterbildung Intensivpflege
  • Patientenorientiertes Denken, soziale Kompetenz und persönliches Engagement
  • Kreativität, Aufgeschlossenheit sowie ein hohes Maß an Motivation
  • Selbstbewusstsein und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Fachbezogene Weiterbildungen sind erwünscht
  • Bereitschaft zur ständigen aufgabenbezogenen Weiterentwicklung
  • Kenntnisse bei der Versorgung von Patienten mit akuten Erkrankungen, Pathophysiologie und Medikamentenkunde
  • Einfühlungsvermögen und Freude im Umgang mit unseren Patienten und Mitarbeitern ist für Sie ebenso selbstverständlich, wie Eigeninitiative und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Die Integration in ein großes Pflegeteam
  • Kritikfähigkeit und die Bereitschaft, Lösungswege mit zu erarbeiten und situatives Entscheiden
  • Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sicheres Auftreten und einen ethischen Umgang mit unseren Patienten und deren Angehörigen
  • EDV-Kenntnisse
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
Freuen Sie sich auf:
  • Gezielte und sorgfältige Einarbeitung
  • Vergütung nach TVöD
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes – VBL
  • Ein breites Angebot der Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Helios plus Card
  • Zahlreiche fachliche Fortbildungsmöglichkeiten
Ihr Arbeitsort

Helios Klinikum Schleswig

Die Helios Klinik Schleswig ist ein Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung im Kreis Schleswig-Flensburg in der sehr reizvollen Schleiregion und gehört zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Universität Lübeck.

Mit 383 Betten und den Fachabteilungen Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie (Medizinische Klinik 1), Pneumologie und Gastroenterologie (Medizinische Klinik 2), Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Neurologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin, Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin sowie den Belegabteilungen Neurochirurgie, Urologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Proktologie gewährleistet die Helios Klinik Schleswig eine kompetente medizinische Versorgung, von der auch Patienten mit komplexen Erkrankungen profitieren.

Jährlich werden rund 16.000 stationäre Patienten und 25.000 ambulante Patienten versorgt.

Jetzt liegt es nur noch an Ihnen!

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Position oder zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an unsere Personalreferentin, Frau Gabriele Drescher, Tel. (04621) 812-2320 oder per E-Mail: gabriele.drescher[at]helios-gesundheit.de.

Als fachlicher Ansprechpartner steht Ihnen der Pflegedirektor, Herr Michael Lang, Tel. (04621) 812-1846 oder per E-Mail: michael.lang[at]helios-gesundheit.de gerne zur Verfügung.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit der Hospitation.

Bei entsprechender Eignung wird die Bewerbung schwerbehinderter Menschen besonders begrüßt.

Bitte richten Sie
Ihre Bewerbung an: